My green Tambourine

25. Juli 2013 

Der Doktor und das Kind haben sich frühmorgens mit dem Bus auf den Weg gemacht, um den Sonnenaufgang zu erleben. Es waren vielen Menschen unterwegs, und das Weiter war nicht so optimal.

Aber in drei Stunden kriegt man dann schon ein "passables" Foto zustande ;)

Die Touri-Tour wurde fortgesetzt im Hopi House

und entlang des geologischen Pfads, der die Erdgeschichte des Grand Canyons aufzeigt

und im El Tovar endete.

Die Rückfahrt nach Williams mit dem Zug hatte neben dem Buffet noch einige Überraschungen für uns, Live-"Indianer"-Musik, ein fingierter Raubüberfall ("Enjoy your robbery"),

(es wurde gefachsimpelt über die Wahl der Waffen)

die Fotos vom Vortag und Champagner (Sparkling Wine).

Alles sehr, sehr amerikanisch, aber wir hatten unseren Spaß.

Kategorien: Natur , USA

Kommentare: 0

Kommentar schreiben :

Suchen:

Text eingeben und Eingabe drücken

Neue Artikel:

Kategorien:

Archiv: