Surrender

28. November 2011 

Immer wieder Kaiserswerth / oder Zons.

Ich weiß gar nicht, wie oft ich dieses Motiv schon fotografiert habe. Ich muss mal schauen, wie viel diese Bäume gewachsen sind seit 1973, als ich das erste Mal dort war.

Freunde von mir sind dort im Freilichttheater aufgetreten und haben ihre Musik gespielt, Schmackelbunz hießen die, glaube ich. Nach einem Gedicht von Ernst Jandl, wenn ich mich recht erinnere. Ich muss die alten Bilder mal auskramen. Mindestens einer der Jungs lebt schon lange nicht mehr.

Ich kenne Zons zwar nur im Frühling und Sommer, nicht im Herbst, aber gestern bin ich mit meiner lieben Freundin Sigrid durch den Nieselregen durch Zons und am Rhein entlanggestiefelt. Es war erstaunlich viel los. Im Museum haben wir sogar privaten Stollen ausgegeben bekommen. Also: Auf nach Zons.

Kategorien: Natur

Kommentare: 0

Kommentar schreiben :

Suchen:

Text eingeben und Eingabe drücken

Neue Artikel:

Kategorien:

Archiv: